Meine Frau und ich betreiben eine kleine Dadant-Imkerei

nach Bruder Adam in der Nähe des Eller Schloß-Parks am Rande einer großen

Kleingartenanlage.

 

 Zur Zeit haben wir 12 Völker: 7 Wirtschaftsvölker und 5 Ableger.

 

Ich möchte noch kurz ein paar Begriffe erklären, die Imkern geläufig sind, aber nicht unbedingt den Besuchern unserer Seite.

 

Charles Dadant ( 20. Mai 1817 - 26. Juli 1902 )  gilt als einer der Pioniere der modernen Bienenzucht. Er entwickelte den Brutraum, der nach ihm benannt wurde.

 

Bruder Adam ( Karl Kehrle, 3. Mai 1898 - 1. September 1996 ) trat im Alter von 12 Jahren in

die Benediktinerabtei Buckfast in England ein und wählte den  Ordensnamen Adam. Nach

dieser Abtei wurden die Bienen benannt, die er über 70 Jahre züchtete, die Buckfastbiene.

 

 Der Sammelbereich unserer "Mädels" erstreckt sich von Reisholz über Hassels zum Benrather Schloßpark. Von Himmelgeist und Itter zum Südpark.

Dieser Bereich mit seinen Parks, Friedhöfen, Hausgärten und Kleingartenanlagen bietet unseren Bienen während des Bienenjahres ein gutes Nahrungsangebot.

 

Zusätzlich haben wir unseren Garten im Sinne unserer Mädels gestaltet: Bienenweide

unter unseren Obstbäumen, Lavendel flächig in drei Sorten im Vorgarten und jede Menge

Stauden und Blütensträucher.

 

Jeder, der einmal mitgehen möchte, wenn wir an den Bienen arbeiten, ist herzlich eingeladen. Natürlich mit Schutzkleidung. Auch für Kinder sind wir gut ausgestattet.

(telefonische Anmeldung erforderlich) Dann nehme ich mir gerne die Zeit ihnen noch mehr über die Bienen und Imkerei im allgemeinen und über unsere Betriebsweise mit den Dadantbeuten und Buckfastbienen zu erzählen.

 

Gerne biete ich auch Führungen für Kindergärten und Schulen an.

 

 

 

Wir sind für Sie da:

montags: 10:00 - 20:00 Uhr

mittwochs: 16:00 - 20:00 Uhr

samstags: 10:00 - 14:00 Uhr

 

Oder nach telefonischer Vereinbarung: 0211-220 26 76

 

 Ellystraße 41

40591 Düsseldorf

Impressionen aus unserem Garten